Die Krimihomepage | Alarm in den Bergen | Hauptseite

Alarm in den Bergen

Besetzung

Hans Maussner Armin Dahlen
Toni Kaiser Gerhart Lippert
Frau Maussner Lotte Ledl
Christian Maussner Sascha Hehn
Kriminalbeamter Maier Willy Schäfer
Kriminalassistent Willy Haralander

Aufnahmestab

Serienidee Angelika Aurel
Autor Fred Dietrich
Titelmusik Herbert Jarczyk
Musik Herbert Jarczyk
  Horst Dempwolf
Kamera Paul Grupp
Schnitt Karl Aulitzky
  Traudl Baldauf
  K. H. Fugunt
  Siegfried Kehl
  Hans Nickel
Regie Armin Dahlen
  Rainer Geis
Eine Produktion der TV-Star
Gesamtleitung Dr. Harald Müller
im Auftrag des ZDF

zusätzliche Angaben

Folgen 13 à 25 Minuten
Format schwarz / weiß

In 13 netten und durchaus spannenden Episoden beschäftigen sich die beiden Grenzpolizisten Hans Maussner (Armin Dahlen) und Toi Kaiser (Gerhart Lippert) mit den verschiedensten Fällen: so jagen sie Mörder durch das unwegsame gebirgige Gelände bei Garmisch, stellen Schmugglerbanden, klären Diebstähle und suchen nach vermissten Personen. In Nebenrollen kommen außerdem Maussners Frau (Lotte Ledl) und deren Sohn Christian (Sascha Hehn (!)) vor, sowie mehrere Kriminalbeamte, unter ihnen Willy Schäfer, der spätere Assistent Berger aus der Reihe "Derrick" als Kriminalpolizist Maier und Willy Harlander, später "Tatort"-Ermittler, als Kriminalpolizist. Alle Bücher stammen von Fred Dietrich, der diese nach Ideen von Angelika Aurel schrieb. Hauptdarsteller Armin Dahlen nahm wie bei der kurz zuvor abgedrehten Serie "Die Tintenfische" selbst im Regiestuhl Platz und überließ diesen nur für eine Folge an Rainer Geis. Herbert Jarczyk, der 1968 durch seine Komposition der Titelmusik zu "Der Kommissar" allen bekannt sein dürfte, lieferte auch hier den durchaus bemerkenswerten Soundtrack. In Gastrollen tritt allerhand bayerische und außerbayerische Prominenz auf: darunter Maxl Graf, Veronika Fitz, Ludwig Schmid-Wildy, Hans Stadtmüller, Willy Schultes, Annemarie Wendel sowie Artur Brauss, Ilona Grübel, Wolf Ackva ("Steiner" aus "Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger"), Thomas Alder, Otto Stern, Nino Korda und Ulf J. Söhmisch, der heute als Polizeiarzt beim "Alten" seinen Dienst verrichtet. Drei Folgen spielen im Winter, die restlichen im Sommer, viele Szenen wurden wohl unter größter Gefahr gedreht, da sie in großer Höhe und oft im felsigen Gebiet spielen. Unterstützt wurde das Drehteam von der Bayerischen Land- und Grenzpolizei, der Bayerischen Bergwacht, der Österreichischen Bundesgendarmerie und der Bundeswehr. (Text © GP, Die Krimihomepage 2010)

TIPP: Die Serie auf DVD ab 26.03.2010 von PIDAX-FILM

Am 26.03.2010 erscheint diese Serie auf DVD. Verantwortlich dafür ist Pidax Film, die sich auf TV-Rariräten spezialisiert und unter anderem auch schon die ersten beiden Staffeln von „Pater Brown“ in erstklassiger Qualität veröffentlicht hat. Mit „Alarm in den Bergen“ erscheint eine weitere, zuletzt 1971 wiederholte Fernsehserie, die zu Unrecht vergessen wurde. Erzählt werden Geschichten der bayerischen Bergpolizei in und um Garmisch. Eine sympathische Vorabendserie, die ursprünglich nicht für das ZDF, sondern für das erste deutsche Privatfernsehen, das dann nie auf Sendung gehen durfte, produziert wurde. Neben sympathischen Hauptdarstellern (Armin Dahlen und „Bergdoktor“ Gerhart Lippert) bietet die Reihe allein von den Gastdarstellern einen großen Nostalgiebonus: Lotte Ledl spielt die Frau des Protagonisten, Sascha Hehn seinen Sohn, in weiteren Rollen sind bayerische Urgesteine wie Willy Harlander, Maxl Graf, Veronika Fitz, Ludwig Schmid-Wildy, Hans Stadtmüller, Willy Schultes und Annemarie Wendel zu sehen. Außerdem mit dabei: „Derrick“-Assistent Willy Schäfer, Artur Brauss, Ilona Grübel, Thomas Alder, Wolf Ackva, Otto Stern, Nino Korda und „Der Alte“-Polizeiarzt Ulf J. Söhmisch.
Fans des 60er-Jahre-Fernsehens kommen an dieser DVD-Veröffentlichung nicht vorbei!

Episodenliste/ Episodenführer
Klicken Sie bitte den Folgentitel an, um mehr über die Episode zu erfahren (Inhalt, Besetzung, Aufnahmestab etc.)

 

 

Nr. Titel Erstaus-
strahlung
Buch Regie

Alarm in den Bergen
Ausstrahlung: montags, 18.55 Uhr, ZDF

1 Die Spur verliert sich 15.02.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
2 Höchste Gefahr - Einsatz Hubschrauber 22.02.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
3 Schussfahrt im Nebel 08.03.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
4 Ein Toter als Zeuge 15.03.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
5 Der Umweg 22.03.1965 Fred Dietrich Rainer Geis
6 Heiße Grenze 29.03.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
7 Der Mörder ist flüchtig 05.04.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
8 Tödliches Spielzeug 12.04.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
9 Harte Fäuste - raue Sitten 26.04.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
10 Der Tod im Paket 03.05.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
11 Der Raub des Hl. Florian 10.05.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
12 Verrat an der Grenze 17.05.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen
13 Schock 24.05.1965 Fred Dietrich Armin Dahlen

 

 

Nr. Titel ZDF-Erstaus-
strahlung
montags, 18.55 Uhr
1. WH im ARD/ZDF-
Vormittagsprogramm
samstags, 10.20 Uhr
2. ZDF-Wiederholung
montags, 17.35 Uhr

Wiederholungsdaten

1 Die Spur verliert sich 15.02.1965 07.10.1967 08.03.1971
2 Höchste Gefahr - Einsatz Hubschrauber 22.02.1965 23.09.1967 22.02.1971
3 Schussfahrt im Nebel 08.03.1965 21.10.1967 08.02.1971
4 Ein Toter als Zeuge 15.03.1965 04.11.1967 22.03.1971
5 Der Umweg 22.03.1965 09.09.1967 05.04.1971
6 Heiße Grenze 29.03.1965 02.12.1967 19.04.1971
7 Der Mörder ist flüchtig 05.04.1965 18.11.1967 03.05.1971
8 Tödliches Spielzeug 12.04.1965 30.12.1967 17.05.1971
9 Harte Fäuste - raue Sitten 26.04.1965 13.01.1968 14.06.1971
10 Der Tod im Paket 03.05.1965 09.03.1968 28.06.1971
11 Der Raub des Hl. Florian 10.05.1965 27.01.1968 12.07.1971
12 Verrat an der Grenze 17.05.1965 24.02.1968 26.07.1971
13 Schock 24.05.1965 16.12.1968 09.08.1971

Hauptseite der Krimihomepage

Neu auf der Krimihomepage

Links

Forum

Mail

Besucher -  Die Krimihomepage 2000-2010 - Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.2010 aktualisiert