Die Krimihomepage | Francis Durbridge-Homepage | L'écharpe (Frankreich 1966)

Francis Durbridge Homepage: Fernsehen

Biographie

alle Werke

alle Täter
Bücher
Film & TV
Hörspiele
Theater
Paul Temple
Sonstiges
 
Neues auf der Seite
Links
 
Gäste
Kontakt
Forum

L'écharpe
(Wörtliche Übersetzung: Der Schal)
Frankreich 1966, s/w, mehrteiliger Kriminalfilm

Besetzung
Inspecteur Reims

Pierre Michaël

Philippe Vendam

Raymond Pellegrin

Marianne Auclair

Estella Blain

Nora

Pascala Roberts

Édouard Tranier

Alain Mottet

Inspecteur Bertusi

Sady Rebbot

Max Normand

Pierre Destailes

Père Acqualina

Marcel Cuvelier

Olivier Mazeau

Mario David

Gérard Rollin

Jean-Paul Tribout

Agnès Robert

Claire Guibert

Madame Durieux

Louise Chevalier

Raynaud

Paul Hébert

Corinne Reims

Jany Clair

Aline

Brigitte Defrance

Commissaire Fontaine

Serge Nadaud

Commissaire Rouland

Roger Rudel

Butler Éric

Benoît Brione

Castelli

Étienne Dirand

Hector

Michel Ferrand

Marcel Duclaux

Gérard Martin

eine Tänzerin

Dany Sarril

Madame Durieu

Louise Chevalier

Simonot

Roger Perrinoz

1. Telegrammbote

Pierre Cascaret

2. Telegrammbote

J. Daloux

Arzt

J. Filliez

Danielle Tranier

Jany de Ronne

Aufnahmestab

Drehbuch

Francis Durbridge

Drehbuchbearbeitung

Yves Jamiaque
Abder Isker

Dialoge

Yves Jamiaque

Musik

Hubert d'Auriol

Ausstattung

Gilles Vaster
Jean Caromel

Chefkameramann

Nicolas Hayer

Bildtechnik

Pierre Vanschelle

Tontechnik

Claude Leduc

Kameramänner

André Bieth
Jean Claude Doche
Claude Mathis
Marcel Moulinard

Szenenbild

Bernard Pagnier

Kostüm

Jacqueline Guilbert

Bildschnitt

Micheline Freslon

Filmkamera

Louis Chrétien

Filmton

Charles Rabeuf

Filmschnitt

Jacques Rousseau

Mischung

Ngyen Hong

Regieassistenz

Rémy Grumbach
Jean-Pierre Manquillet

Skript

Annie Fréville

Produktion

Roger Verger

Regie

Abder Isker

eine Produktion des

Französischen Fernsehens O. R. T. F.

Buch Regie
Francis Durbridge Abder Isker
Sendedaten (1. Kanal O. R. T. F.)
1. Teil am 17.09.1966 (ca. 100') 2. Teil am 24.09.1966 (ca. 100')
Inhalt

In einem kleinen französischen Dorf geschieht ein grauenvoller Mord an einem jungen Fotomodell. Die einundzwanzigjährige Danielle Tranier wird ermordet auf dem Gut von Oliver Mazeau von einem Landarbeiter aufgefunden. Inspecteur Reims von der örtlichen Kriminalpolizei wird mit den Ermittlungen beauftragt. Die Spuren führen zu einem wohl situierten Herren namens Philippe Vendam, der mit allen nur möglichen Details belastet wird. So will die Boutiquenbesitzerin Marianne Auclair ihn am Tatabend vor dem örtlichen Theater gesehen haben. Ist er, der Studienfreund des Pfarrers Père Acqualina, der gesuchte Halstuchmörder? Er verstrickt sich jedenfalls in Widersprüche, streitet jedoch ab, die Tote gekannt zu haben. Als Alibi gibt er an, in Paris alleine im Kino gewesen zu sein. Unterdessen besucht Max Normand Inspecteur Reims mit an ihn gerichteten Drohbriefen ... (Text: © GP)

Bemerkungen

Der Film wurde in zwei Teilen ausgestrahlt und hält sich sehr strikt an das Originaldrehbuch Francis Durbridges. Wie üblich wurden jedoch die Handlungsorte nach Frankreich verlegt und somit auch die Namen der Personen geändert. Aus Chamonix in Frankreich, wo sich die Boutiquenbesitzerin im Original aufhält, wurde Garmisch in Deutschland.
Abder Isker inszeniert gewohnt spannend. Gedreht wurde mit unterschiedlichen Kameras: im Studio mit elektronischen, bei den Außendrehs wurde das Geschehen auf Zelluloid gebannt.
Der Film hat nur einen Cliffhanger: das Auffinden der Journalistin in der Wohnung des Verlegers. Gedreht wurde unter anderem auch am Flughafen Orly.

Figuren in der französischen Version Figuren im Original
Inspecteur Reims Inspektor Harry Yates
Philippe Vendam Clifton Morris
Marianne Auclair Marian Hastings
Olivier Mazeau Alistair Goodman
Édouard Tranier Edward Collins
Max Normand John Hopedean
Père Acqualina Vikar Nigel Matthews
Inspecteur Bertusi Sergeant Jeffreys
Gérard Rollin Gerald Quincey
Nora Kim Marshall
Agnès Robert Diana Winston
Danielle Tranier Fay Colins
Weitere Verfilmungen

The Scarf (Großbritannien 1959)
Das Halstuch (BR Deutschland 1961)
Halsduken (Schweden 1962)
Huivi (Finnland 1962)
La sciarpa (Italien 1963)
Szal (Polen 1970)

Roman

Das Halstuch (The Scarf)

Zuletzt bearbeitet am 06.08.2014
Eine Homepage von Georg P. (GP), 2001-2014

Index | Biographie | alle Werke | alle Täter | Bücher | Film & TV | Hörspiele | Theater | Paul Temple | Kontakt