Die Krimihomepage | Das deutschsprachige Fernsehkriminalspiel | 1963 | Stiftungsfest der “Fleißigen Biene”

Krimi-Fernsehspiele
1952-1989

Hauptseite

Filme nach Regisseuren

Bereits gesichtet

Filme nach Jahren

Filme alphabetisch

Gästebuch

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Fernsehspiele anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Forum

Stiftungsfest der “Fleißigen Biene”

Erstsendung (ZDF):
Donnerstag, 02.05.1963, 21.00-22.15 Uhr

Regie:
Arthur Maria Rabenalt

Dauer:
75 Minuten

Inhalt

Einige Gangster, die sich zur Ruhe gesetzt haben und nun "ehrenwerte" Männer sind, arrangieren zum Jubiläum ihres Verbrechervereins ein großes Fest. Die illustre Gesellschaft wird jedoch durch die Aktivitäten eines Hoteldiebs völlig außer dem Konzept gebracht ... (Text © GP, Die Krimihomepage)

Kritik

Wurde damals ab 14 Jahren empfohlen und als "turbulenter Musik-Klamauk im Milieu "ehrenwerter" Gangster" bezeichnet bezeichnet.

Zusätzliche Infos & Hintergrundinfos

Kriminalistisch wohl eher zweitrangig, aber durch den anwesenden Dieb noch als Krimikomödie einstufbar.

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
erster Vorsitzender Kurt Großkurth
Frau des ersten Vorsitzenden Freidel Hensch
Kassenwart Willi Rose
Eddi Otto Stern
Herr Wuttke Hugo Lindinger
Frau Wuttke Ulla Torp
Verena Wuttke Ingela Brander
Ingrid Christiane Nielsen
Kitty Monika John
Kittys Freund Hans Walter Clasen
Rogalla Gerd Frickhöffer
Geschäftsführer des Hotels "Regina" Hubert von Meyerinck
Hoteldieb Günther Fersch
es tanzen Gene Reed
Doris Haag
es singen Die Cyprys

Buch

Walter Brandin

Musik

Raimund Rosenberger

Choreographie

John Schapar

Szenenbild

Herta Hareiter

Regie

Arthur Maria Rabenalt

eine Produktion des

ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 09.02.2014

E-Mail: krimiserien - at - hotmail.com | Die Krimihomepage 2000 - 2014

Besucher seit dem 29.10.2009: Hit Counter by Digits