Die Krimihomepage | Das deutschsprachige Fernsehkriminalspiel | 1964 | Der gelbe Pullover

Krimi-Fernsehspiele
1952-1989

Hauptseite

Filme nach Regisseuren

Bereits gesichtet

Filme nach Jahren

Filme alphabetisch

Gästebuch

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Fernsehspiele anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Forum

Der gelbe Pullover

Erstsendung (ARD):
Mittwoch, 02.09.1964, 20.00-21.10 Uhr

Regie:
Karlheinz Bieber

Dauer:
70', s/w

Inhalt

Schauplatz der Komödie ist ein kleines britisches Dorf. Postmeisterin Clementine Lamb hält mit Klatsch und Tratsch die Gemüter in Bewegung, vor ihrer bösen Zunge ist keiner sicher. Eines Tages verschwindet die junge Tina Miller, man findet ihren zerrissenen Pullover voller verdächtiger Flecken in einem Steinbruch. Wurde das Mädchen ermordet? Misstrauen macht sich im Ort breit, von Clementine geschürt, die die wildesten Gerüchte in Umlauf setzt. Die Postbeamte schaltet schließlich Scotland Yard ein ... (Text: © JO, Die Krimihomepage)

Kritik
Derzeit keine Kritik möglich.
Zusätzliche Infos & Hintergrundinfos
Lustspiel über die liebenswürdig-verschrobenen Bewohner eines englischen Dorfes, die sich in einen Kriminalfall verwickelt sehen.
Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Clementine Lamb Christine Oesterlein
Monica "Boo" Lamb Regine Lutz
Jeremias Woodcock, Oberst P. Walter Jacob
Sandy Crabtree Hans Cossy
Hetty Crabtree Renate Grosser
Dicky Wright Heinz Schubert
Letty Oakland Ulla Best
Avril Oakland Ellen Farner
Jan Hartmut Hinrichs
Albert Miller Georg Peter Pilz
Mary Miller Erica Schramm
Jack Carter Bum Krüger
Magnus Hamilton Richard Lauffen
Daphne Hamilton Blandine Ebinger
Inspektor Savage Heinz Beck
Antonio Perugino "Maestro" Paul Mederow
Fernsehspiel von Jutta Demeter
Szenenbild Gabriel Pellon
Regie Karlheinz Bieber
eine Produktion des ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 05.11.2014

E-Mail: krimiserien - at - hotmail.com | Die Krimihomepage 2000 - 2014

Besucher seit dem 29.10.2009: Hit Counter by Digits