Die Krimihomepage | Das deutschsprachige Fernsehkriminalspiel | 1980 | Kein Geld für einen Toten

Krimi-Fernsehspiele
1952-1989

Hauptseite

Filme nach Regisseuren

Bereits gesichtet

Filme nach Jahren

Filme alphabetisch

Gästebuch

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Fernsehspiele anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Forum

Kein Geld für einen Toten

Erstsendung (ZDF):
Freitag, 14.03.1980, 23.55 Uhr

Regie:
Lutz Büscher

Dauer:
60'

Inhalt

Am Postamt im südfranzösischen Nizza herrscht Unklarheit darüber, warum eine überwiesene hohe Geldsumme nicht abgeholt wird. Die Umstände sind mysteriös, da der Absender unbekannt und der Adressat spurlos verschwunden ist. Wird das Geld nicht abgeholt, bekommt es der Staat. Deshalb veranlasst Detektiv Olivierdie Suche nach dem Empfänger, doch diese verläuft zunächst ins Leere. Gleichzeitig überprüft er etliche Briefe und Schriftproben, um den Mann ausfindig zu machen, der die Überweisung getätigt hat. Erst als einer seiner Leute einem Überfall zum Opfer fällt, gibt es die erste heiße Spur. Für Anna und Jean, die die mysteriösen Umstände zu klären versuchen, wird es ebenfalls gefährlich ... (Text: © GP, Die Krimihomepage)

Kritik

Wurde von der TV-Presse als gute Mischung aus Spannung und Unterhaltung mit einem menschlichen Detektivpaar bezeichnet. Durchhänger in der Story wurden durch Humor kompensiert.

Zusätzliche Infos & Hintergrundinfos

Kuriosum: Dieser filmt gehörte gemeinsam mit dem TV-Spiel "Ländliche Idylle" zu einer geplante Serie mit dem Reihentitel "Erben gesucht". Aus urheberrechtlichen Gründen, wurde die Serie nicht fort geführt und die Filme wurden als Einzelproduktionen ausgestrahlt. Wurde am 06.05.1981 im ORF gezeigt.

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Olivier Paul Dahlke
Anna Karin Eickelbaum
Gauguin Reiner Schöne
Madame Basil Hannelore Schroth
Follot Dirk Galuba
Madame Lambert Rose-Renée Roth
Henrie Loucas Ivan Desny
J. P. Loucas Hans Elwenspoek
Buch Elisabeth Ahlert
Regie Lutz Büscher
eine Produktion der Tele-Video
im Auftrag des ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 08.07.2013

E-Mail: krimiserien - at - hotmail.com | Die Krimihomepage 2000 - 2014

Besucher seit dem 29.10.2009: Hit Counter by Digits