Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1957

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Marguerite durch drei

Erstsendung (ARD):
Donnerstag, 09.05.1957, 21.20 Uhr

Regie:
Hans Waldemar Bublitz

Dauer/ Bild:
50', schwarz/weiß

Inhalt

Die Geschichte dreier Junggesellen, die dasselbe Mädchen lieben - mit all den Täuschungen, Enttäuschungen und Verwicklungen, die sich aus so einer Konstellation ergeben. Die kapriziöse Dame, umworben von einem Kaufmann, einem Arzt und einem Schauspieler, versucht sich dabei gleichzeitig in drei Rollen. Für jeden will sie anders sein - für Karl die Rita, für Ludwig die Mar und für Lorenz schließlich sein Margueritchen ... (Text © JO, Die Krimihomepage)

Wissenswertes

Das reizvolle dreiaktige Lustspiel schrieb der Berliner Autor in den dreißiger Jahren.

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
die Dame Edith Teichmann
Ludwig Hans Putz
Karl Ralf Wolter
Lorenz Erich Fiedler
Jean, ein alter Diener Hugo Schuster
Komödie von Fritz Schwiefert
Szenenbild Walter Hallerstede
Regie Hans Waldemar Bublitz
eine Produktion des Sender Freies Berlin SFB

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 22.02.2014

© Die Krimihomepage 2000-2014 | Besucher: Hit Counter by Digits