Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1957

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Mrs. Cheneys Ende

Erstsendung (ARD):
Donnerstag, 13.06.1957, 20.40-21.40 Uhr

Regie:
Peter Beauvais

Dauer/ Bild:
90', schwarz/weiß

Inhalt

Den dramatischen Rahmen der Diebeskomödie bildet eine bunt zusammengewürfelte Gesellschaft, bestehend aus zwielichtigen Aristokraten und anderen Gestalten, gelangweilten Ladies und Snobs. Im Mittelpunkt steht die ehemalige Warenhausverkäuferin Mrs. Cheney, der es gelungen ist, Zugang zu den oberen Londoner Kreisen zu erlangen. Auf dem Höhepunkt ihrer gesellschaftlichen Karriere wird sie jedoch von ihrem Liebhaber als Diebin entlarvt. Eine Bande durchtriebener Spitzbuben hat sie abgerichtet und in allen Raffinessen des Diebeshandwerkes ausgebildet ...
Text: © JO, Die Krimihomepage

Wissenswertes

Kurioses Detail: Regisseur Fritz Umgelter drehte ein Remake seines eigenen Films 1962 für den BR. In der 60minütigen Produktion, die am 22.11.1962 ausgestrahlt wurde, spielten Robert Graf und Wolfgang Kieling die Hauptrollen. Das Szenenbild stammt von Peter Scharff, die Musik bei diesem Remake komponierte Fred Artmeier.

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Mrs. Cheney Sonja Sutter
Lord Elton Friedrich Schoenfelder
Lord Arthur Dilling Helmuth Lohner
Willie Wynton Friedrich von Bülow
Mrs. Kitty Winton Luise Cleve
Lady Joan Houghton Jane Tilden
Mrs. Ebley Gefion Helmke
Lady Mario Frinton Annemarie Hanschke
Charles Harald Maresch
Williams Hans Timerding
George Heinz Gerhard Lück
Fernsehspiel von Frederick Lonsdale
Musik Rolf Hans Müller
Szenenbild Hermann Soher
Fernsehbearbeitung und Regie Peter Beauvais
eine Produktion des Südwestfunks

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 22.02.2014

© Die Krimihomepage 2000-2014 | Besucher: Hit Counter by Digits