Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1958

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Antigone

Erstsendung (ARD/ BR):
Donnerstag, 08.05.1958, 20.15-21.45 Uhr

Regie:
Franz Josef Wild

Dauer/ Bild:
97', schwarz/weiß

Inhalt

Kreon, König von Theben, verbietet den im Zweikampf gefallenen Polyneikos zu bestatten. Antigone, die Schwester des Toten, widersetzt sich diesem Befehl und löst damit eine tragische Verkettung aus. Der französische Autor hat den Stoff entscheidend verändert, indem er Antigone nicht aus Pietät handeln ließ, sondern aus einer eigenen Todessehnsucht heraus ... (Text © JO, Die Krimihomepage)

Wissenswertes

Wiederholt am 13.12.1960. Eine weitere Version des Stoffs gab's in einer WDR-Fassung vom 05.09.1965 unter der Regie von Franz Peter Wirth: "Antigone".

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Antigone Maria Körber
Ismène Rosel Schäfer
Die Amme Tilla Durieux
Kreon Benno Sterzenbach
Hämon Georg Thomas
Wächter Albert Stehn
ein Page Joachim Müller

Tragödie von

Jean Anouilh

nach

Sophokles
deutsch von Franz Geiger

Szenenbild

Lutz Wintersberg
Regie Franz Josef Wild

eine Produktion des

Bayerischen Rundfunks BR

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 22.02.2014

© Die Krimihomepage 2000-2015 | Besucher: Hit Counter by Digits