Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1963

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Mutter des Helden

Erstsendungen (ZDF):
Sonntag, 17.11.1963, 20.00-20.45 Uhr

Regie:
Peter Beauvais

Dauer/ Bild:
45' ca., s/w

Inhalt

Die alte, einsame Putzfrau Dowey täuscht ihren Nachbarinnen während des Ersten Weltkriegs vor, sie habe - wie die anderen - ebenfalls einen Sohn im Felde. Dazu hat sie sich irgend einen Soldaten ausgesucht, dem sie Feldpost schickt. Der Zufall will es, dass dieser ausgewählte Soldat ebenfalls ohne Angehörige ist. Um Urlaub zu bekommen, benötigt er eine Heimatadresse, wird wider Willen genötigt, zu der unbekannten Frau zu fahren. Überglücklich nimmt ihn Mrs. Dowey auf, erträgt ohne Klagen seinen Zorn über den Missbrauch seiner Person und überhäuft ihn mit Liebe ... (Text © JO, Die Krimihomepage)

Wissenswertes
Gong 46/1963, Seite 28 zur Erstausstrahlung: "1917 geschriebene Komödie des schottischen Schriftstellers über eine seltsame Frau, die sich einen jungen Helden besorgt, um so am Geschehen des Weltkrieges Anteil nehmen zu können."
Kritik
-
Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Mrs. Dowey Alma Seidler
Gefreiter Dowey Walther Reyer
Pastor Wilkinson Hans Thimig
Mrs. Haggerty Auguste Puenkoesdy
Mrs. Michleham Lili Karolyi
Mrs. Tully Vera Balser-Eberle
Fernsehspiel von James Matthew Barrie
Szenenbild Hans Zehetner
Regie Theodor Grädler
Eine Sendung des ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 03.09.2018

© Die Krimihomepage 2000-2018