Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1966

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Der Verrat von Ottawa

Erstsendung (ZDF):
02.09.1966

Regie:
Günter Gräwert

Dauer/ Bild:
ca. 90', s/w

Inhalt
Igor Guzenko, Angestellter der sowjetischen Botschaft in Ottawa, hatte im Jahr 1946 den kanadischen Premierminister darüber unterrichtet, dass in seinem Land eine russische Spionageorganisation existiert. In einer Rundfunkansprache informiert der Politiker sein Volk darüber selbst. Der Film rekonstruiert die Geschehnisse um Igor Guzenko, der sich für die Freiheit entschied ... (Text © GP, Die Krimihomepage)
Wissenswertes
Michael Kehlmann inszenierte mit "Der Verrat von Ottawa" nach einem Drehbuch von Erwin Wickert bereits ein deutsches Fernsehspiel über diesen Fall. Es wurde am 17.06.1956 in der ARD ausgestrahlt, Igor Gusenko wurde darin von Rolf Nagel verkörpert.
Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Igor Guzenko Werner Bruhns
Svetlana Guzenko Sonja Piontek
Oberst Zabotin Joachim Rake
Hauptmann Pawlow Peter Lehmbrock
Leutnant Farafantow Volker Bogdan
Mischa Heinz Wemper
Mr. Macdonald Til Erwig
Mrs. Macdonald Felicitas Ferber
Mrs. Dougal Lotte Brackebusch
Direktor Günter Gräwert
Inspektor Gerhard Hartig
Konstabler Olaf Sveistrup
Konstabler Willem Fricke
Mr. Orville Reinhold Nietschmann
Dr. Nunn May Franz Rudnick
Fernsehspiel von Felix Eschweiler
Regie Günter Gräwert
eine Produktion der TV-60 München
im Auftrag des Zweiten Deutschen Fernsehens ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 23.08.2014

© Die Krimihomepage 2000-2014 | Besucher: Hit Counter by Digits