Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1967

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Im Ballhaus ist Musike

Erstsendung (ARD):
18.11.1967

Regie:
Thomas Engel

Dauer/ Bild:
85'48'', s/w

Inhalt
Karl und Ulrike Pfeiffer betreiben ein Berliner Ballhaus. Es ist wieder einmal Zeit für eine berauschende Ballnacht und so versuchen die charmanten Gastgeber alles, damit es ihren Gästen auch an nichts fehlt. Die Besucher unterhalten sich mit lustigen Gesprächen und Geschichten und tanzen dabei zu verschiedenen alten Berliner Melodien ...  (Text: © GP, Die Krimihomepage)
Wissenswertes

Wiederholt am 01.03.1970 auf ARD wiederholt. Fortsetzung von "Bei Pfeiffers ist Ball" (05.03.1966). Willi Rose und Berta Drews spielten zusammen auch in der Berliner Fernsehserie "Jedermannstraße 11".

Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Karl Pfeiffer, Etablissementbesitzer Willi Rose
Ulrike Pfeiffer, seine Frau Berta Drews
Leontine, beider Tochter Cornelia Froboess
Eduard Krause, ihr Mann Wolfgang Condrus
Egon Kullermeier, Bahnpräsident Walter Gross
Traudl Kullermeier, seine Frau Lola Luigi
Pauline, beider Tochter Evelyn Gressmann
Sanitätsrat Krummbügel Erich Fiedler
Elisabeth Krummbüge, seine Frau Inge Wolffberg
Wilhelm Krause, Bockwurstgrossist Kurt Pratsch-Kaufmann
Billy Whistler Wolfgang Lukschy
Charles, sein Sohn Wolfgang Jansen
Mimi Mollenmüller, Schankmädchen Rita Paul
Fritze Lanfschultze, Oberkellner Bully Buhlan
Ernst von Knick, Kunstmaler Alexander Welbat
die dünne Frau Edith Schollwer
der dicke Mann Fredy Rolf
drei Kegelbrüder Die Cornels
ihre Frauen Die Sunnies
Herr Krachmann Hans Hardt
seine Frau Marianne Pohlenz
ein süßes Mädel Inge Pedersen
im Bühnenprogramm wirken mit Brigitte Mira
Ursula Benz
Rainer Bertram
Claudio Nicolai
ein Alt-Berliner Tanzvergnügen von Michael Alex
es spielt das SFB-Tanzorchester
Musikalische Bearbeitung und Leitung Horst Kudritzki
es singt der Peter Cornehlsen Chor
es tanz das Fernsehballett
Choreographie Kurt Jacob
Ton Horst Wegener
Günter Griewisch
Bildtechnik Hans-Otto Börner
Bildschnitt Gabriele Haesen
Kamera Kurt Raczeck
Klaus Königsdörfer
Dieter Krause
Christian Goes
Peter Lüdcke
Aufnahmeleitung Hans Johansen
Regieassistenz Edith Zeyn-Martin
Maske Lutz Ziegler
Herta Kyrath-Schwarz
Kostüme Paul Seltenhammer
Produktionsleitung Alfred Bittins
Szenenbild Jan Schlubach
Regie Thomas Engel
eine Produktion der Bittins Film Berlin
für den Sender Freies Berlin

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 28.11.2014

© Die Krimihomepage 2000-2014 | Besucher: Hit Counter by Digits