Die Krimihomepage SPEZIAL | Klassiker des Fernsehspiels | 1970

"Die Krimihomepage SPEZIAL":
Klassiker des deutschen Fernsehspiels

Das deutsche Fernsehspiel

Fernsehspiele

Kriminalspiele

Kriminalistisches

Deutschsprachige Krimiserien

Fernsehkriminalspiele 1952-1989

Francis Durbridge Homepage

Nichtkriminalistisches

TV Serien anderer Genres

Sonstiges

Aufsätze & Co.

Kontakt

Claus Graf von Stauffenberg - Porträt eines Attentäters

Erstsendung (ZDF):
17.07.1970

Regie:
Rudolf Nussgruber

Dauer/ Bild:
90'57'', s/w

Inhalt

Am Vormittag des 20. Juli 1944 fährt Graf von Stauffenberg, Chef des Stabes des Ersatzheeres in Berlin, in Begleitung zweier seiner Offiziere vom Flugplatz Rastenburg zur Wolfsschanze. Dort befindet sich das Hauptquartier Adolf Hitlers in Ostpreußen. Stauffenberg hat einen Termin beim Führer, plant diesen aber für ein Attentat zu nützen. Hitler soll durch ein Bombenattentat sterben ... (Text © GP, Die Krimihomepage)

Wissenswertes
-
Stab

 

Besetzung Aufnahmestab
Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg Horst Naumann
Marineoberstabsrichter Dr. Berthold Schenk Graf von Stauffenberg Heinz Weiss
Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg Christine Buchegger
Generaloberst Beck Wolfgang Büttner
General Olbrich Wolf Ackva
Oberst von Treschkow Wolfram Schaerf
Oberst Ritter Mertz von Quirnheim Werner Nippen
Oberleutnant von Haerften Udo Vioff
Generlmajor Stieff Friedrich Georg Beckhaus
Oberst Freiherr von Roenne Edgar Maschmann
Dr. Carl Goerdeler Peter Schütte
Generaloberst Halder Sigfrit Steiner
Dr. Peter Graf York von Wartenburg Wolf von Gersum
Dr. Julius Leber Horst Niendorf
Margarete von Oven Ute Marin
Generaloberst Hoepner Curt Timm
Generaloberst Fromm Franz Joseph Steffens
Generalfeldmarschall von Manstein Tilo von Berlepsch
Generalfeldmarschall Keitel Heinrich Gies
Generalleutnant von Thadden Hans Irle
Rittmeister von Möllendorf Jochen Schmidt
Major John von Freyend Joachim Rake
General Buhle Viktor Warsitz
? C. Becker
? Charles Brauer
? H. Breiter
? W. Fricke
? Karl-Heinz Gerdesmann
? W. Hahn
? P. Krönig
? Ch. Mylius
? Jochen Rathmann
? Joachim Richert
? M. Schermutzki
? K. Schill
? K. Schmitt-Mainz
? Herbert Tennigkeit
Dokumentarspiel von Hans Wiese
Redaktionsleitung Werner Murawski
Redaktion Franz Neubauer
Kamera Bert Meister
Schnitt Helga Vierhaus
Ton Eduard Kessel
Szenenbild H. U. Thormann
Ermanno Gianotti
Kostüme Hildegard Bürger
Inge Desmarowitz
Maske Heinz Fuhrmann
Helmut Kraft
Aufnahmeleitung Heinz-Dieter Graber
Regieassistenz Robert Furch
Horst G. Berktold
Produktionsleitung Bruno Michalk
Regie Rudolf Nussgruber
hergestellt im Studio Hamburg
Atelierbetriebsgesellschaft mbH
eine Produktion des ZDF

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 04.03.2014

© Die Krimihomepage 2000-2014 | Besucher: Hit Counter by Digits