Die Krimihomepage | Kommissar Freytag | Autor Bruno Hampel

Allgemeines

Der erste Serienermittler

Hintergrundinformationen

Stab & Besetzung

Regiefehler

Die Folgen

alle Episoden

Staffel 1

Staffel 2

Staffel 3

Produktionsreihenfolge

alphabetisch

Figuren & Spezielles

Kommissar Werner Freytag

KHM Peters

die Assistenten

Freytags Familie

weitere Besonderheiten

Darsteller und Macher

Konrad Georg

Willy Krüger

Dieter Moebius

weitere Seriendarsteller

Gaststars

Buch: Bruno Hampel

Regie: Dr. Michael Braun

Regie: Hans Stumpf

Produktion: Hans Hoenicka

KOMMISSAR FREYTAG
Autor Bruno Hampel

Der am 23.12.1920 in Berlin geborene Bruno Hampel arbeitete in den 60er-Jahren zunächst als Redakteur bei einer Zeitung, danach wurde er freier Schriftsteller, verfasste als solcher Reportagen, Erzählungen, Romane, Hörspiele, Kinderbücher, Volksstücke und Stücke für das Jugendtheater. (Quelle: Krimilexikon)
Ehe er mit "Kommissar Freytag" den Durchbruch erreichte, schrieb er bereits eine siebenteilige Serie für das ZDF, die den Titel "Privatdetektiv Harry Holl" trug. "Kommissar Freytag" jedoch öffnete ihm die Türen als erfolgreicher Fernsehautor, so wurde er in den 1960ern für die ZDF-Reihen "Das Kriminalmuseum" und "Die fünfte Kolonne" verpflichtet und durfte auch zur - damals langlebigsten - TV-Krimireihe "Polizeifunk ruft" Beiträge beisteuern. Auch wenn er mit der Arztserie "Notarztwagen 7" oder der beliebten Unterhaltungsserie "Fußballtrainer Wulff" große Erfolge feierte, sein Genre blieb bis zum Ende seiner Tätigkeit der Kriminalfilm. So kamen später noch "Privatdetektiv Frank Kross" und Beiträge zu den beliebten Krimireihen "Soko 5113", "Tatort" oder "Der Alte" (24 Folgen!) aus seiner Feder.
Seine Geschichten recycelte der begabte Schriftsteller manchmal. Sein "Lieblingsparagraph" war der §154c der Strafprozessordnung. Rund um diesen konstruierte er dreimal die selbe Geschichte für die Reihen "Kommissar Freytag", "Polizeifunk ruft" und "Der Alte" und nannte ihn auch in seinem Fernsehspiel "Auftrag Mord". Mehr dazu hier: "Bruno Hampel und der berühmte Paragraph".
Die Tatsache, dass die erste Folge der Reihe "Bitte keine Polizei", die von einem gewissen - ansonsten unbekannten - Bert Harras geschrieben wurde, fast identisch mit der "Kommissar Freytag"-Geschichte "1:0 für Frankfurt" ist, legt außerdem die Vermutung nahe, dass Hampel hier unter Pseudonym unterwegs war. Außerdem verfasste der Berliner auch als Heinz Glogau mehrere Romane, was auch dafür spricht.
Abseits des Fernsehens war Bruno Hampel ebenso aktiv, so verfasste er folgende Romane
(Quelle: Krimilexikon):
ROMANE
Titel Genre Jahr Bemerkung
Früh um fünf im Treppenlicht Erzählungen 1950 -
Post aus Ottawa Roman 1959 -
Fußballtrainer Wulff Roman 1971

Buch zur gleichnamigen TV- Serie

Privatdetektiv Kross: Lass die Finger von dem Fall Roman 1972

Buch zur gleichnamigen TV- Serie

Eichholz und Söhne Roman 1977

Buch zur gleichnamigen TV- Serie

13 Rosen für die Erbin Roman 1979 -
Die stummen Zeugen Krimi 1980 -
Vergiß deinen Namen Krimi 1981 -
Mit größter Diskretion Krimi 1981 -
Tochter der goldenen Muschel Krimi 1981 -
Lockvogel Jessica Krimi 1983 -
Es darf nie wahre Liebe sein Krimi 1984 -

Zudem war Bruno Hampel auch als Hörspielautor aktiv. Besonders interessant ist, dass der Bayerische Rundfunk zwischen 1967 und 1968 eine neunteilige Hörspielreihe "Kommissar Freytag" mit rund dreißigminütigen Folgen produzierte, über die jedoch im Augenblick nichts Näheres bekannt ist:
 

HÖRSPIELE
Titel Genre Sendung Bemerkung
Zwischen zwei Zügen Kriegsheimkehrer 27.08.1973 Regie: Curt Goetz-Pflug
mit Kurt Vespermann, Hans Stiebner, Herbert Stass, Renate Grosser, Produktion: NWDR Berlin
Himmelszelt - indanthren gefärbt Unterhaltung 23.07.1956 Regie: Günther Bungert, mit Heinz Schimmelpfennig, Werner Hessenland, Dinah Hinz, Magda Henning u. v. a., Produktion: WDR
Kommissar Freytag Krimi 1967
1968
5 Folgen
4 Folgen

Schließlich war Bruno Hampel auch zweimal vor der Kamera zu sehen, 1966 in Will Trempers "Playgirl" und 1969 "Darf ich Sie zur Mutter machen?" (aka: "Mehrmals täglich"). Zu diesem Auftritt, bei dem Hampel einen Taxifahrer spielte, kam es, weil Ralf Gregan, der in "Kommissar Freytag" (Staffel 3) den Polizeichemiker Dr. Stephan spielte, ihn als Freundschaftsdienst dafür geholt hatte. Über die schauspielerischen Qualitäten Hampels, dessen Ehefrau stets als seine Assistentin gearbeitet hat, war Gregan allerdings weniger erfreut.
Der vielseitige Autor, dem 1985 die Goldene Nadel der Dramatiker Union verliehen wurde, starb am 16.09.1996 in München. Er hinterlässt, wie aus folgender Liste gut ersichtlich ist, mit rund 90 Drehbüchern, einen immensen Beitrag zur deutschen Fernsehgeschichte. (Anmerkung: Die bei Wikipedia und anderen Quellen genannten fast 300 Drehbücher sind reine Illusion, falsch und werden ständig als Quelle falsch abgeschrieben).

DREHBÜCHER

Titel Genre Sendejahr Folgen Folgentitel Regie
Denn das Weib ist schwach
(gemeinsam mit anderen Autoren)
Drama 1961 1 TV-Film Wolfgang Glück
Privatdetektiv Harry Holl Krimiserie 1963 7 #1: Alte Freunde klingeln nicht
#2: Die Villa am Teufelssee
#3: Wenn Zeugen versagen
#4: Die Tresore der Firma Livingstone
#5: Die Nacht von Curaçao
#6: Es geschah im Nebel
#7: Charterflug 707
Jochen Wiedermann
Kommissar Freytag Krimiserie 1963-1966 39 #1: "Nur" ein Verkehrsunfall
#2: Indiz im Schulterblatt
#3: Mit Bewährungsfrist
#4: Treffpunkt Rolltreppe
#5: Ein "Sergeant" greift ein
#6: Feuer im Büro
#7: Der rettende Stempel
#8: Vergangenheit gegen bar
#9: Weißer Marmor aus Athen
#10: Dora tanzt - Richard hängt
#11: Teurer Umzug
#12: Der Lodenmantel
#13: Spur nach Berlin
#14: Grauer Wollhandschuh links
#15: Sechs Pfund süße Träume
#16: Damals in Leverkusen
#17: Ein schwarzer Germane
#18: Der Schatten
#19: Am Abgrund
#20: Achtung - Reifenstecher
#21: Feuer, Wasser, Kohle
#22: Nachtleerung null Uhr dreißig
#23: Hunde, die bellen .....
#24: Briefe aus Sydney
#25: Die Augenzeugin
#26: Hundert Limousinen
#27: Frau Tanners Testament
#28: Tod auf Rentenbasis
#29: Einkauf nach Mitternacht
#30: Schließfach 1026
#31: Fahrerwechsel
#32: Silberknauf mit Elfenbein
#33: Rendezvous am Rabenkopf
#34: Blüten aus Las Vegas
#35: Hundertstel Blende Acht
#36: Sieben Tropfen Wermut
#37: Schmutzige Dollars
#38: Zampo der Gerechte
#39: 1:0 für Frankfurt
Michael Braun (1-23),
Hans Stumpf (24-39)
Das Kriminalmuseum Krimiserie 1965-1970 9 #14: Der Brief (gemeinsam mit Igor Sentjurc)
#19: Die Brille
#26: Die Kiste
#27: Die rote Maske
#30: Die Briefmarke
#31: Die Kamera
#32: Die Zündschnur
#36: Das Goldstück
#41: Wer klingelt schon zur Fernsehzeit
Jürgen Goslar
Dieter Lemmel
Wolfgang Becker
Helmuth Ashley
Georg Tressler
Helmuth Ashley
Erich Neureuther
Dietrich Haugk
Georg Tressler
Die fünfte Kolonne Krimiserie 1966 1 #16: Die ägyptische Katze Helmuth Ashley
Der irische Freiheitskampf Historienfilm 1969 1 TV-Film Wolfgang Schleif
Polizeifunk ruft Krimiserie 1969-1970 10 #32: Achtung - Explosionsgefahr
#33: Tanzende Töchter
#35: 13 Minuten am Abgrund
#38: Wohnung zu vermieten
#39: Weiße Rosen um halb zehn
#41: Die Schildkröte
#43: Blinder Alarm
#46: Mit 100 Karat durch die Wand
#47: Der Nutznießer
#50: Vor der Verjährung
Hermann Leitner

Die Journalistin
(Achtung: Die Folgentitel sind hier mit Vorbehalt zu genießen, da nicht überall Hampels Urheberschaft bestätigt ist).

Unterhaltugsserie 1970 5 #5: Gesetz ohne Gnade
#8: Interview in Amsterdam
#10: Eine Stunde Angst
#11: Affäre Pagel
#12: Zwei Gentlemen machen Urlaub
#13: Ausbruch vom Alltag
Georg Tressler
Auftrag Mord Kriminalfilm 1970 1 TV-Film Dieter Lemmel
Hamburg Transit Krimiserie 1971 3 #4: Rechnung für Zimmer elf
#10: Klaviere nach Casablanca
#12: Ein Pfirsich aus Kreta
Hermann Leitner
Tatort Krimiserie 1972-1988 5 #15: Wenn Steine sprechen
#33: Das fehlende Gewicht
#98: 30 Liter Super
#147: Blütenträume
#208: Pleitegeier
Erich Neureuther
Rolf von Sydow
Hans-Jürgen Tögel
Claus Peter Witt
Pete Ariel
Privatdetektiv Frank Kross Krimiserie 1972 13 #1: Tod in Neapel
#2: Gefüllte Pralinen
#3: Sieben Uhr dreißig Nordfriedhof
#4: Der Offenbarungseid
#5: Das Hochzeitsfoto
#6: Kopf der Cleopatra
#7: Erbin gesucht
#8: Dollar hin - Dollar her
#9: Kopftausch in Tunis
#10: Der Amazonasbericht
#11: Fast ein Meineid
#12: Der Ersatzmann
#13: Der stille Teilhaber
Erich Neureuther
Fußballtrainer Wulff Unterhaltungsserie 1972-1973 26 #1: Irrtum, Herr Professor
#2: Brot oder Spiele
#3: Reserve hat Wut
#4: Aus bester Familie
#5: Hinter dem Totengrund
#6: Fünfundvierzig Pferde
#7: Zum Fischen nach Split
#8: Komm, komm, Casanova
#9: Das Kuckucksei
#10: Totes Kapital
#11: Shortys schnelle Pulle
#12: Wach auf, Kapitän
#13: Der Sündenbock
#14: Ruheloser Ruhestand
#15: Zwiebeln aus Holland
#16: Ein Schloß in Bayern
#17: Mit Zitronen gehandelt
#18: Eins zu Null für Eva
#19: Eisenmax muß weichen
#20: Was kannst du?
#21: Erbschaft mit zwei Beinen
#22: Bestechung
#23: Auf nach Avignon
#24: Verhexte Mitsommernacht
#25: Schwedische Gardinen
#26: Die Axt im Walde
Erich Neureuther
Nerze nachts am Straßenrand
nach einer Vorlage von Hansjörg Martin
Kriminalfilm 1973 1 TV-Film Wolfgang Staudte
Steig ein und stirb Kriminalfilm 1973 1 TV-Film Günter Gräwert

Autoverleih Pistulla
Hampels "Liebe" zu kriminalistischen Stoffen zeigt sich auch in dieser Serie: mehr als die Hälfte aller Beiträge haben eine Krimihandlung (#2, 3, 5, 7, 9, 11, 13)

 

Unterhaltungsserie
Krimiserie
1974 13 #1: Die Anfängerin
#2: Ein Blick genügt
#3: Die Bankräuber
#4: Hering und Lavendel
#5: Der ewig blaue Himmel
#6: Hase oder Igel
#7: Nachtdienst
#8: Der letzte Schrei
#9: Rosis Unschuld
#10: Osterwasser
#11: Attentat auf Venus
#12: Die Flaschenpost
#13: Finderlohn
Erich Neureuther
Unter einem Dach Hotelserie 1974 ? unbekannte Anzahl an Folgen ?
Elfmeter! Elfmeter! Komödie 1974 1 TV-Film Theo Mezger
Dein gutes Recht Gerichtsserie 1974 13 #1: Kein Kinderspiel
#2: Der Fenstersturz
#3: Der Überläufer
#4: Tünnes Beethoven
#5: Frau Flugkapitän
#6: Die Flasche
#7: Draculas Tochter
#8: Strafe für den Chef
#9: Tatort Tankstelle
#10: Die Knallfischer
#11: Durch die Mühle
#12: Der Barpianist
#13: Helfer in der Not
Georg Tressler
Wie würden Sie entscheiden? Gerichtsserie 1974-1977 3 #3: Ich will nicht töten
#8: Die entbehrte Braut
#14: Vater will nicht zahlen
Rainer Söhnlein

Bitte keine Polizei
(unter dem Pseudonym Bert Harras (?): die Vermutung, dass Bruno Hampel dieser "Bert Harras", der sonst nichts geschrieben hat, ist, kommt wie folgt zu stande: 1) haben beide Namen die gleichen Initialen, 2) ist die Handlung der ersten Episode "Ich bin so frei" beinahe identisch mit der letzten Folge von "Kommissar Freytag" (#39: 1:0 für Frankfurt))

Krimiserie 1975 10 #1: Ich bin so frei
#2: Ein Neger mit Gazelle
#3: Oma Treller
#4: Zwei falsche Gulden
#5: Diamanten vom Himmel
#7: Der Kunstraub
#8: Teure Fanny
#9: Wie Hund und Katze
#10: Russisches Roulette
#12: Honig und Pfeffer
Wolfgang Schleif

Notarztwagen 7

Arztserie 1976 13 #1: Bestimmungsort Frankfurt
#2: Die Gefälligkeit
#3: Später Frühling
#4: 801 übernimmt Fahndung
#5: Die Jubilarin
#6: Die Pleite muß gefeiert werden
#7: Letzter Anruf für Dr. Reimann
#8: Bodenloser Leichtsinn
#9: Die Prüfung
#10: Nur 220 Volt
#11: Selbst ist der Mann
#12: Endstation Kanal
#13: Die große Schau
Helmuth Ashley

Rubens letzte Runde

Komödie 1977 1 TV-Film Kurt Wilhelm

Eichholz und Söhne

Unterhaltungsserie 1977 13 #1: Ein Tyrann hat Geburtstag
#2: Der Konflikt 
#3: Echt antik 
#4: Zusammenbruch 
#5: Mit neuen Kräften
#6: Vatertag 
#7: Letzte Rettung 
#8: Ein Silberling von Judas   
#9: Der Chef
#10: Abgründe 
#11: Die Bienenkönigin 
#12: Rosa 
#13: Die Mitgift
Michael Braun
Der Alte Krimiserie 1978-1990 24 #18: Die Kolonne
#22: Marholms Erben
#28: Pensionstod
#31: Ein Parasit
#41: Mord nach Plan
#43: Bruderliebe
#56: Tod eines Aussteigers
#77: Zwei Särge aus Florida
#80: Reihe 7 Grab 11
#84: Brennweite Tausend
#88: Eine Tote auf Safari
#90: Flüstermord
#91: Gemischtes Doppel
#94: Die Tote in der Sauna
#98: Die Angst des Apothekers
#103: Der Mord auf Zimmer 49
#105: Terzett in Gold
#109: Falsch verbunden
#110: Floßfahrt ins Jenseits
#125: Schweigen für immer 
#140: Bahnofsbaby
#147: Die Braut ohne Gedächtnis
#152: Ein Schuß zu wenig
#155: Mörderisches Inserat
Günter Gräwert
Alfred Vohrer
Zbyněk Brynych
Helmuth Ashley
Theodor Grädler
Helmuth Ashley
Jürgen Goslar
Günter Gräwert
Theodor Grädler
Dietrich Haugk
Günter Gräwert
Dietrich Haugk
Günter Gräwert
Theodor Grädler
Günter Gräwert
Günter Gräwert
Wolfgang Becker
Wolfgang Becker
Dietrich Haugk
Theodor Grädler
Alfred Weidenmann
Alfred Weidenmann
Helmuth Ashley
Zbyněk Brynych
Achtung Zoll! Krimiserie 1980 4 #5: Hundegeld
#6: Gold aus Zürich
#7: Eulen aus Athen
#8: Ohne Waffenschein
Heinz Schirk
Krelling
nach einer Idee von Alexander May
Krimiserie 1980 2 Folgentitel unbekannt Georg Tressler
Soko 5113 Krimiserie 1980 2 #23: Rosis Brüder (1. Teil)
#24: Rosis Brüder (2. Teil)
Ulrich Stark

TEXTE: © Dr. G. P., Die Krimihomepage


 

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 09.10.2012

Die Krimihomepage - www.krimiserien.de.vu - © 2000-2018 - Kontakt: krimiserien (AT) hotmail.com