Die Krimihomepage | Kommissar Freytag | Produzent Hans Hoenicka

Allgemeines

Der erste Serienermittler

Hintergrundinformationen

Stab & Besetzung

Regiefehler

Die Folgen

alle Episoden

Staffel 1

Staffel 2

Staffel 3

Produktionsreihenfolge

alphabetisch

Figuren & Spezielles

Kommissar Werner Freytag

KHM Peters

die Assistenten

Freytags Familie

weitere Besonderheiten

Darsteller und Macher

Konrad Georg

Willy Krüger

Dieter Moebius

weitere Seriendarsteller

Gaststars

Buch: Bruno Hampel

Regie: Dr. Michael Braun

Regie: Hans Stumpf

Produktion: Hans Hoenicka

KOMMISSAR FREYTAG
Produzent Hans Hoenicka

Über den Produzenten Hans Hoenicka ist nur wenig bekannt. Er war Chef der in Geiselgasteig ansässigen "IFI Industire- und Fernsehfilm Hans Hoenicka OHG", die Ende der 1950er und Anfang der 1960er vor allem Filme für Industrie und Schulunterricht produzierte.
Hoenicka selbst war in den 50ern Produktionsassistent bei Kinokomödien wie "Die Nacht mit der Witwe" (1953), ehe er sich Mitte des Jahrzehnts (vermutlich 1954) in München selbständig machte und bis Mitte der 1960er auf rund 100 Produktionen kam. Das ist deshalb gesichert, weil während der Dreharbeiten zu "Kommissar Freytag" ein Zeitungsartikel über eine Feier berichtete, bei der Hans Hoenicka (auf dem Foto recht korpulent und Brillenträger) Freibier anlässlich des 10jährigen Firmenjubiläums und seiner 100. Produktion zapfte.
Hoenicka wird als gutmütiger, extrem korpulenter Mann beschrieben, der durch den guten Kontakt zu einem "HR Werbung"-Redakteur, der auch "Kommissar Freytag" betreute, immer wieder Aufträge für das Vorabendprogramm erhielt. Anfang der 1970er-Jahre liefen gerade die Dreharbeiten zu einer neuen Serie, als Hoenicka plötzlich verstarb. Damit endete auch die Produktionstätigkeit seiner "IFI", die Produktionsfirma "Taunus Film" übernahm die begonnene Serie und wurde fortan mit Aufträgen beliefert, die zuvor an Hans Hoenicka ergangen waren.
Der Produzent Hans Hoenicka übernahm manchmal Cameo-Auftritte in seinen Produktionen, wie etwa auch in der ersten Folge seiner Serie "Der Vater und sein Sohn" (Titel: "Der arme Junge", Regie: Rudolf Jugert), in der er einen Koch spielte (siehe Screenshot). 
Unter anderem stammen folgende Serien aus dem Hause IFI:
TV-FILMOGRAPHIE HANS HOENCIKA
Titel Genre Jahr Folgen Bemerkung
Unternehmen Kummerkasten Unterhaltungsserie 1961 18 Regie: Albert Loesnau
Darsteller: u. a. Elmar Wepper
Kommissar Freytag Krimiserie 1963-1965 39 Regie: Michael Braun, Hans Stumpf,
Darsteller: Konrad Georg
Familie Hansen Familienserie 1966 6 Regie: Ulrich Lauterbach, Rainer Geis,
Darsteller: Paul Klinger, Bruni Löbel
Der Vater und sein Sohn Familienserie 1967 13 Regie: Rudolf Jugert,
Darsteller: Hartmut Reck
Merkwürdige Geschichten Mysteryserie 1970 13 Regie: Fritz Umgelter,
Darsteller: diverse

TEXTE: © Dr. G. P., Die Krimihomepage

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am: 10.10.2012

Die Krimihomepage - www.krimiserien.de.vu - © 2000-2018 - Kontakt: krimiserien (AT) hotmail.com